S02E03 Seriensprechstunde – Christian

avatar Marco
avatar Ulrike
avatar Christian

Christian ist eigentlich kein Seriengucker, weil ihn die meisten Produktionen enttäuschen – sie genügen seinen handwerklichen Ansprüchen nicht. Aber wir haben Hoffnung für ihn und empfehlen: “The Americans”, “The Newsroom”, “1992” und “Community”.

Ulrikes Serientipps:
“1992”: Italienische Serie, in der es um einen realen Korruptionsskandal im Jahr 1992 geht. Spannendes Drama, das tiefen Einblick gibt in die italienische Gesellschaft.
läuft bei: Amazon, iTunes, Google Play & den Sky-Streamingangeboten
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=rH58QeEBN3M
Nachtrag: Die Figur Pietro kommt aus dem Irak-Einsatz zurück (war mir bei der Aufzeichnung entfallen).

“The Americans”: Spionage-Serie über zwei russische Spione, die als typisch amerikanische Familie getarnt verdeckt in den USA leben. Fesselnde Mischung zwischen Agenten-Thriller und Beziehungsdrama.
läuft bei: Netflix (3 Staffeln), 5 Staffeln haben zB Amazon, iTunes, Google Play, Microsoft.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=_zuOA1-Esoo

Marcos Serientipps:
“The Newsroom”: Wer Aaron Sorkin mag, wird “The Newsroom” lieben. Journalismus aus einer stilisierten Sicht, in der sich einige wiederfinden werden.
läuft bei: Amazon, maxdome, itunes… überall.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=wC8ovJYAU3U
Sonstiges: ie Szene, von der ich sprach, ist übrigens gleich die erste: https://www.youtube.com/watch?v=1zqOYBabXmA

“Community”: Die wahre Serie für Nerds und Geeks – das Genre Film wird anhand einer Lerngruppe köstlich dekonstruiert.
läuft bei: Amazon, iTunes
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=C4W4L9TLJa8

Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung. 🙂 Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:
https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde

Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd
Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette
Marco findet Ihr hier: @themaastrix

2 Antworten auf „S02E03 Seriensprechstunde – Christian“

  1. Ulrike, bekannter Weise riesiger Gilmore Girls Fan, kritisiert walk & talks. Da musste ich schon schmunzeln ^^

    Sorkin und Amy Sherman Palladino wurden ja auch schon mal gern miteinander verglichen.

    1. Hej! Jaja, manchmal bin ich inkonsequent. 😉 Nein, im Ernst: Ich sagte ja, dass ich Walk&Talk im Einsatz sinnvoll finde, wenn es einen Zweck hat (Bsp: in “Westwing” – und ja, wenn man so will, auch bei den “Gilmore Girls”). Aber in einem Newsroom ist das meiner Erfahrung nach fehl am Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *