S04E06 – Pilotencheck: Die deutsche Netflix-Serie “Wir sind die Welle”

Wie weit darf man für seine politischen Überzeugungen gehen? Diese Frage wird in der deutschen Netflix-Serie “Wir sind die Welle” gestellt. Wir schauen die erste Folge und fragen uns danach im Pilotencheck: Weitergucken – ja? nein? vielleicht?

“Wir sind die Welle”: Die deutsche Netflix-Serie basiert lose auf dem Buch “Die Welle” von Morton Rhue. Wie die Vorlage spielt die Serie an einer Schule, allerdings scheint es sich – zumindest nach der ersten Folge zu urteilen – nicht um ein Unterrichtsexperiment zum Thema Nationalsozialismus und Faschismus zu handeln. Der Fokus liegt auf vier Schüler*innen in einer Kleinstadt in Deutschland, die sich aus unterschiedlichen Gründen von einem neuen Schüler an ihrer Schule angesprochen fühlen.
Läuft hier: seit 1. November bei Netflix
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=jY_PbF-DEts

Wenn Ihr die Pilotfolge von “Wir sind die Welle” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de!

Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung. 🙂 Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:
https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde

Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd
Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix
Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.